Schlagwort-Archive: Methode/n

Übung zum Thema Antirassismus

Die eigene Position reflektieren

Bei der Beschäftigung mit Rassismus lohnt es sich, auch über den Tellerrand der Themen Diskriminierung und Benachteiligung zu schauen und sich mit der eigenen Position und eigenen Privilegien auseinanderzusetzen. Weiterlesen

„Debunk the far right“ – Gewerkschaftliche Strategien gegen Rechtsextremismus

Non à l'extrem droiteAngesichts der bevorstehenden EU-Wahlen stellt sich dringender denn je die Frage, inwieweit rechtsradikale und rechtsextreme Parteien das politische Klima in Europa belasten und vor allem, wie sich die europäische Gewerkschaftsbewegung diesem Phänomen stellt.
Ausgehend von einer Initiative des ETUI (European Trade Union Institute) versucht eine Gruppe von GewerkschafterInnen aus Belgien, Frankreich, Österreich und Schweden eine Übersicht über bestehende und geplante gewerkschaftliche Initiativen gegen Rechtsextremismus in Europa zu erstellen und so die Gelegenheit zum Kennenlernen neuer Methoden, aber auch zum Erfahrungsaustausch untereinander, zu bieten.

In loser Folge wollen wir hier im Rahme der Toolbox Anti-Rassismus einzelne Initiativen und Methoden vorstellen und präsentieren. Dem europäischen Gedanken Rechnung tragend, kann es durchaus vorkommen, dass Mehrsprachigkeit auf diesen Seiten auftritt :-).

Weiterlesen

#mm: Handfeedback

Ziele
** Reflexion bei den TeilnehmerInnen anregen
** Den Verlauf einer Veranstaltung durch Rückmeldungen der TeilnehmerInnen weiterentwickeln

Ein Handfeedback lässt sich in vielen Situationen einsetzen und kann alleine genauso durchgeführt werden wie in Kleingruppen. Wie die Methode genau durchgeführt wird, welche Ziele sie verfolgt und welches Material ihr dafür benötigt, wird in diesem #mm-Beitrag näher erläutert. Weiterlesen

#mm: „Vergessene“ Methoden

Karten ordnen

Ziele:
** TeilnehmerInnen aktivieren
** Lerninhalte verankern
** Lernerfolg evaluieren

 

Kurzbeschreibung in drei Varianten
** Vorbereitete Karten werden durch die TeilnehmerInnen in die richtige Reihenfolge gebracht.
** TeilnehmerInnen ordnen auf Karten geschriebene Aussagen zum Inhalt in „richtig“ und „falsch“.
** Im Vorfeld beschriftete Karten werden den richtigen Überschriften zugeordnet. Weiterlesen

Seminardokumentation: Toolbox A

Von 25.-27.02.2019 fand ein neuer Durchgang der REFAK Toolbox statt. Im Teil A beschäftigten sich die TeilnehmerInnen mit den Themen:

Seminardesign, -planung und – Vorbereitung.
TrainerInnen: Florian Reiter & Margret Steixner.

Die folgende Seminardokumentation gibt nicht nur einen Überblick zu den bearbeiteten Themen, sondern ist auch gefüllt mit hilfreichen Links und weiterführender Literatur. Weiterlesen

Methode zum Thema Antirassismus

Gruppengeografie

** Ziel: Kennenlernen, Diskussion über die Normalität von Mobilität und Migration
** Dauer: 15-30 Minuten
** Mehr Informationen sind hier zum Download verfügbar (PDF, 51 KB) Weiterlesen

#mm: Für Interessen von ArbeitnehmerInnen in Europa kämpfen

Ziele:
**Verstehen, wo man für Interessen von ArbeitnehmerInnen auf europäischer Ebene kämpfen kann (welche AkteurInnen/ welche EU-Institutionen)
**Verstehen, wie man für Interessen von ArbeitnehmerInnen auf europäischer Ebene kämpfen kann (welche Arten von Aktionen, Maßnahmen, etc.)
**Fühlen, mit welchen Problemen GewerkschafterInnen aus verschiedenen europäischen Ländern konfrontiert sind Weiterlesen

Übung zum Thema Antirassismus – Gesellschaft begreifen

Das Schokoladenspiel

** Ziel: Konkurrenzverhalten entdecken; Unterscheiden zwischen gleichen Rechten und gleichen Chancen, Strategien zur eigenen und kollektiven Zielerreichung erarbeiten
** Dauer: 45 Minuten
** Benötigtes Material: Papierkärtchen für Felder, Großen Raum, Würfel, Schokolade
** Ausführliche Anleitung hier online verfügbar

Weiterlesen

Baustein zur nicht-rassistischen Bildungsarbeit

Frei zugängliche Bildungsmaterialien des DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.

Die Materialien-Sammlung, herausgegeben vom DGB-Bildungswerk Thüringen, erschien bereits vor 15 Jahren in ihrer ersten Auflage. Oft vergriffen, ist die 2008 letztmalig überarbeitete Version mittlerweile online frei abrufbar. Manche Inhalte (gerade im Bereich Migration und Flucht) sind vielleicht nicht mehr auf Höhe der aktuellen Entwicklungen. Weiterlesen

#mm: EU-Institutionen richtig einordnen

Ziel:
** Spielerische Wiederholung von Wissen zu den EU-Institutionen

Voraussetzung: Die TeilnehmerInnen sollten bereits Wissen über EU-Institutionen und das EU-Gesetzgebungsverfahren haben

Weiterlesen