Archiv der Kategorie: Unsere TrainerInnen

Karin Kulmer

… ist bei CONEDU seit 2014 als Online-Redakteurin von www.erwachsenenbildung.at und seit 2019 als Medienpädagogin im Arbeitsbereich DigiProf – Digitale Professionalisierung in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2016 hat sie zahlreiche Webinare geplant und moderiert und im EBmooc plus 2020 als Videoreferentin und Kursbegleiterin eine tragende Rolle eingenommen.

Gerhard Gstöttner-Hofer

Gerhard Gstöttner-Hofer
Gerhard Gstöttner-Hofer

ist Leiter des Bildungshauses Jägermayrhof der Arbeiterkammer Oberösterreich. Er studierte Fachtheologie, Selbständige Religionspädagogik und Politikwissenschaft in Linz und Innsbruck und publiziert zu Zukunftsfragen der Gewerkschaftsbewegung im ÖGB-Verlag. Als Trainer und Referent beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit Politischer Ideengeschichte, „Politische Systeme“, „Organizing“ und Kampagnenarbeit.
.

Gerda Kolb

… ist Trainerin und Beraterin und interessiert sich vor allem für die Vielfalt beruflicher Situationen und Herausforderungen mit denen Menschen konfrontiert sind. Im Rahmen von Supervisionen, Coachings und begleiteten Veränderungsprozessen stellt sie ihre Beobachtungen und Analysen zur Verfügung und unterstützt mit einem breiten Repertoire an Erfahrungen und Methoden Einzelpersonen, Teams, Gruppen und ganze Organisationen bei der erfolgreichen Bearbeitung ihrer Anliegen. Sie hat ein Faible für die Begleitung in herausfordernden Situationen und für partizipative Entscheidungsfinungsprozesse.

www.kompetentberaten.at

Sandra Trimmel

… absolvierte das Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft sowie der Musikwissenschaft an der Universität Wien. Ihre berufliche Laufbahn führe sie u.a. zur Mitarbeit bei Wiener Kulturinstitutionen, wie dem Theater an der Gumpendorferstraße und der Ulrich Seidl Film Produktion GmbH. Seit 2011 ist sie beim Verband der Österreichischen Gewerkschaftlichen Bildung (VÖGB) als ÖGB-Kulturlotsin aus Überzeugung tätig!

Walter Skokanitsch

… ist Psychologe, Trainer, Fotograf und Vater und arbeitet seit Jahren mit Jugendlichen und Erwachsenen in diversen Kontexten.
Er geht immer schon der Frage nach, welche Rahmenbedingungen die optimale Entfaltung der Persönlichkeit ermöglichen, sowohl in Organisationsstrukturen, als auch in der Pädagogik und der Psychologie. Aktuell beschäftigt er sich mit den Themen Agile Teams und Open Business.

Isabelle Ourny

… ist Politikwissenschaftlerin und diplomierte Erwachsenenbildnerin. Sie ist internationale Sekretärin im ÖGB und war von 2012 bis 2019 beim Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung (VÖGB) beschäftigt. Ihre Trainingsschwerpunkte liegen in der politischen Bildung, insbesondere der Europäischen Union. Sie ist auch international tätig, wie zum Beispiel im Rahmen von Seminaren des Europäischen Gewerkschaftsinstitutes (ETUI).

Birgit Aschemann

… ist Psychologin, Erwachsenenbildnerin und Bildungswissenschafterin und leitet den Bereich Digitale Professionalisierung im Verein CONEDU und auf erwachsenenbildung.at.
Gemeinsam mit ihrem Team hat sie im EBmooc 2017 und 2018 schon tausende KollegInnen aus der Erwachsenenbildung beim Übergang ins digitale Arbeiten unterstützt.

Daniela Schratter

… ist pädagogische Leiterin der ReferentInnen Akademie und des Lehrgangs für Behindertenvertrauenspersonen beim Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung (VÖGB) sowie pädagogische Koordinatorin der gewerkschaftlichen Bildungsreisen und der KulturlotsInnen. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Evaluation von digitalen Bildungsangeboten und deren Wirksamkeit in der gewerkschaftlichen Erwachsenenbildung.

Philip Taucher

Philip Taucher by Christoph Ascher

Foto: Christoph Ascher

… ist Bildungsarbeiter. Die Themen Bildung und Arbeit sind der rote Faden, der seine bisherigen Tätigkeitsfelder in vielfältiger Weise verbindet: Bildungspolitik, Bildungs- und Arbeitsmarktforschung, politische Erwachsenenbildung, Organisierungskampagnen, offene Jugendarbeit und Entwicklungszusammenarbeit. Er studierte Sozialwissenschaften in Wien und Rovaniemi sowie Erwachsenenbildung und Gemeinwesenentwicklung in Toronto. Seit 2017 arbeitet er für die Arbeiterkammer Wien und ist dort pädagogischer Leiter der ReferentInnen Akademie sowie der Wiener BetriebsrätInnen Akademie

Susann Beyer

… ist Berufspädagogin, Hochschuldidaktikerin am Zentrum für Weiterbildung der TU Dresden, berät Dozierende bei ihren Lehrentwicklungen, begleitet Menschen individuell oder in Teams bei Veränderungsprozessen und unterstützt die Vernetzung zu Themen der Lehre und des Lernens.