Archiv des Autors: Pia Lichtblau

Rechtsextremismus – Prävention und Intervention

Weiterbildung für MultiplikatorInnen: Was kann ich tun, bevor es zu spät ist???

Das DGB Bildungswerk bietet in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung den Lehrgang MQ:REX an. Der Lehrgang richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus pädagogischen und angrenzenden Tätigkeitsfeldern. Ziel ist es, berufsbegleitend und praxisnah das eigene Wissen um die Themen Rechtsextremismus und Rassismus zu erweitern und Handlungssicherheit im Feld zu gewinnen. Vorausgesetzt wird ein Interesse daran,die berufliche Praxis im Umgang mit Rechtsextremismus gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen zu reflektieren und zu professionalisieren. Weiterlesen

Toolbox antirassistische Bildungsarbeit

Wer kennt diese Situation: Plötzlich, mitten in einem Seminar, fällt im Lauf einer Diskussion eine Aussage der Kategorie „Die Flüchtlinge leben alle auf unsere Kosten, wollen nicht arbeiten, nehmen uns die Jobs weg, bedrohen „unsere“ Frauen…“.

Was tun? Ignorieren und weitermachen, damit man mit dem Seminarplan durchkommt? Oder doch ansprechen, zum Thema machen und diskutieren? Und kann ich als Trainer*in so eine Diskussion leiten, ohne dass sie eskaliert? Weiterlesen

Vielfalt-Mediathek

Bildungsmaterialien gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt

Das Online-Informationsportal Vielfalt-Mediathek stellt unter anderem Materialien zu den Themen Flucht und Asyl, Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, antimuslimischem Rassismus sowie zu interkulturellem Lernen und Demokratiepädagogik zur Verfügung.
Zu finden sind sowohl Berichte und Dokumentationen von antirassistischen Vereinen oder Veranstaltungen wie auch vertiefende Texte sowie Podcasts und Handreichungen.
Über die Website der Vielfalt Mediathek lassen sich die meisten Materialien direkt downloaden.

Buchtipp: Rechtsextrem

Symbole – Codes – Musik – Gesetze – Organisationen

Das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) erreichen einen Vielzahl an Meldungen und Anfragen zum Thema Rechtsextremismus. Im Jahr 2010 veröffentlichte das MKÖ erstmalig das Buch „Rechtextrem“. 2017 erschien die 4. aktualisierte und überarbeite Auflage. Weiterlesen

Filmtipp: Die andere Seite der Hoffnung

Ein antirassistischer Film von Aki Kaurismäki

Khaled (Sherwan Haji), ein junger Syrer, gelangt als blinder Passagier nach Helsinki. Dort will er Asyl beantragen, ohne große Erwartungen an seine Zukunft. Wikström (Sakari Kuosmanen) ist ein fliegender Händler für Männerhemden und Krawatten. In der Mitte des Lebens angekommen, verlässt er seine Frau, gibt seinen Job auf und profiliert sich kurzfristig als Poker-Spieler. Von dem wenigen Geld, das er dabei gewinnt, kauft er ein heruntergewirtschaftetes Restaurant in einer abgelegenen Gasse von Helsinki. Als die finnischen Behörden entscheiden, Khaled in die Ruinen von Aleppo zurückzuschicken, beschließt er, illegal im Land zu bleiben. Weiterlesen

Filmtipp: Get out

Horrorkomödie über Rassismus in den USA

2017 – Regie, Buch: Jordan Peele, 104 Minuten

Ein Landhaus im Grünen, ein Wochenende bei den neuen Schwiegereltern in spe, der Empfang ist herzlich – vielleicht eine Spur „zu herzlich“. Schnell muss Chris (Daniel Kaluuya; Sicario) feststellen, dass mit der Familie seiner Freundin Rose (Allison Williams; Girls) etwas nicht stimmt. Bizarre Zwischenfälle verwandeln den vermeintlich entspannten Antrittsbesuch unversehens in einen ausgewachsenen Alptraum für den Familien-Neuling. Weiterlesen

Filmtipp: Als Paul über das Meer kam

Paul Nkamani hat sich aus seiner Heimat Kamerun durch die Sahara bis an die Küste Marokkos durchgeschlagen. Hier lernen sich Paul und Filmemacher Jakob Preuss kennen, der entlang Europas Außengrenzen auf Recherchereise ist. Weiterlesen

Winterpause….

…bis zum nächsten Jahr!

2018 neigt sich dem Ende zu, das letzte REFAK-Seminar ist bereits abgeschlossen – wir vom REFAK-Team machen Winterpause und wünschen allen Teilnehmer*innen und Blog-Leser*innen entspannte und erholsame Feiertage!

Was ist neu im neuen Jahr?

Natürlich gibt es auch 2019 wieder eine ganze Menge neue Seminare – neben bewährten und beliebten, die wir natürlich auch wieder anbieten! Alle REFAK-Seminare findest du auf der Website des VÖGB oder zum Download im REFAK-Programm (PDF 1,3 MB)!

Im Frühjahr 2019 wird unsere neue Blog-Serie starten: #thedi, der Theoretische Dienstag geht der Frage nach, welche Bildungs- und Lerntheorien eigentlich die Grundlage gewerkschaftlicher Erwachsenenbildung – oder grundsätzlich von emanzipatorischer Bildungsarbeit – sind.

Pia Lichtblau und Daniela Schratter

Und schließlich gibt´s noch eine Veränderung im REFAK-Team. Pia Lichtblau geht 2019 in Bildungskarenz und Daniela Schratter übernimmt ihre Aufgaben! Hier findest du die Kontaktdaten zum REFAK-Team.

Seminardokumentation: Gewerkschaftliche Erwachsenenbildung – What´s that?

… das REFAK Grundlagenseminar

19.11.2018 – 21.11.2018
Trainer: Philip Taucher
Weiterlesen

Toolbox gendergerechte Bildungsarbeit

100 Jahre nach dem Erringen des Frauenwahlrechts ist eins noch immer nicht geschafft: Frauen und Männer sind immer noch nicht gleichgestellt. Frauen verdienen nach wie vor ein Drittel weniger und sind wesentlich seltener in Führungspositionen anzutreffen. Dafür sind sie nach wie vor hauptverantwortlich für Kinderbetreuung, Haushalt und die unbezahlte Pflege von Angehörigen. Weiterlesen