#grumo_23: Ich finde dich interessant! Wenn Attraktivität Thema wird.

Man spürt schon ein leises Knistern in der Luft. Die Stimmung ist seltsam aufgekratzt, das ist sogar durchs Internet spürbar. Unsere fünf Expert*innen treffen sich diesmal wieder online um über das das Thema „Attraktivität“ zu reden. Paul und Maria blödeln herum, Beate ist ungewöhnlich schlagfertig und Rudi schaut so spitzbübisch, wie schon lange nicht mehr. Sobald das Thema Nähe, Attraktivität, Interesse, Anziehung auf den Tisch kommt, ist niemand ganz unberührt davon. Klar – es ist ja auch ein wichtiger Bestandteil von menschlicher Interaktion, manche würden sogar behaupten der wichtigste. Also: Reden wir über Attraktivität.

Weiterlesen

#thedi_22: Gegenmacht “bilden” – Teil 4

Saul Alinsky – Taktiken zum Mächtigsein

Saul Alinsky (CC: REFAK)

Entweder werden wir einen Weg finden oder uns einen bauen.”

Taktik bedeutet, das zu tun, was man kann, mit dem was man hat. (…) In der Welt des Gebens und Nehmens ist die Taktik die Kunst des richtigen Gebens und Nehmens. Wir wollen uns hier mit der Taktik des Nehmens beschäftigen, nämlich wie die Habenichtse den Besitzenden Macht nehmen.

(Beide Zitate Saul Alinsky, Anleitung zum Mächtigsein)

Weiterlesen

Just do it!

Den Weg vom Lernen ins Tun gestalten

CC Pixabay

Hmm, eigentlich wollten wir im Jahr 2020 dieses REFAK-Seminar abhalten mit dem Ziel, dass alle Teilnehmer*innen mit schon sehr konkreten Ideen rausgehen, wie sie Planspiele, Simulationen oder Praxisfälle in ihren Lernangeboten integrieren können. Kurz: wir wollten gemeinsam TUN! Da kam, ihr wisst schon, und im März 2021 war es immer noch da. Aber, wir wollten trotzdem TUN…

Weiterlesen

#grumo_22: Es stürmt – Der Kampf um Anerkennung

Yasemine und Paul sind völlig hin und weg. Sie haben gerade mehrere Tage in einem Selbsterfahrungsseminar verbracht. Mit glänzenden Augen erzählen sie den anderen von ihren Erlebnissen und berichten von hitzigen Diskussionen, Lob und Anerkennung, Antipathie und Genervtheit, die Minuten später in Sympathie und Verständnis umgeschlagen ist. „Wie das Wetter im April“ lacht Paul in die Kamera. Unsere fünf treffen sich heute wieder online. Pauls Kinder sind zu Hause, weil es im Kindergarten einen Verdachtsfall gegeben hat, deswegen kann er am Nachmittag nicht weg.

Weiterlesen

Veranstaltungstipp: Das Beste aus zwei Welten

Die Verknüpfung von Online- und Präsenzlernformaten

Die diesjährige REFAK/AMS/abif Online Tagung beschäftigt sich am 22.06.2021 mit den bildungstechnischen lessions learned des letzten Jahres. Konkret damit, welchen Mehrwert die Erwachsenenbildungslandschaft aus dem Digitalisierungsschub mitnehmen kann.

Weiterlesen

#mm: Gender-Stereotype wahrnehmen – 4 Übungen

Folgende Übungen sprechen vor allem das Beobachten und Vergleichen von männlich und weiblich zugeschriebenen Verhaltensweisen an. Nicht so sehr die eigenen Verhaltensweisen sollen im Zentrum der Beobachtungen stehen, sondern vielmehr die kollektiven und gesellschaftlichen Aspekte von Geschlecht. Gleichzeitig sollte aber darauf geachtet werden, dass auch kollektive Zuschreibungen uns schnell im individuellen Selbstverständnis betreffen oder verletzen können. Ein sorgfältiger Umgang ist hier besonders wichtig: Geschlechterstereotype sollen einerseits thematisiert werden, sie sollen aber gleichzeitig nicht verstärkt oder festgeschrieben werden.

Weiterlesen

#grumo_21: Unklare Erwartungen und unfreiwillig Teilnahme

Bin ich im falschen Film?

„Das darf doch einfach nicht wahr sein!“ denkt sich Paul inmitten eines Online-Meetings, für das er als Moderator beauftragt worden war. Ein paar mehr oder weniger geglückte Interventionen und rund zwei Stunden später ist das Meeting vorbei und Pauls Energiereserven sind ziemlich verbraucht. So beschreibt er die Situation auch, als er sich einige Tage später mit den vier Kolleg*innen – sie sind allesamt Expert*innen für die Arbeit in und mit Gruppen – zum Austausch trifft. Nach Monaten im Online-Format trifft sich die multiprofessionelle Gruppe endlich wieder mal physisch – ausgestattet mit tagesaktuellen Coronatest-Ergebnissen.

Weiterlesen

#dido_39: Verzahnung von Präsenz und online Teil 1: Blended Learning

Das Beste aus zwei Welten

Die aktuelle Corona Pandemie hat uns das letzte Jahr immer wieder herausgefordert, neue, digitale Lernformate zu entwickeln und auszuprobieren. Doch auch das klassische Präsenzseminar hat seine Vorteile für die Aus- und Weiterbildung. Wie können nun Präsenzseminare mit digitalen Elementen optimal verzahnt werden? Eine vielseitige Möglichkeit ist das Format Blended Learning.

Weiterlesen

Mach mal PAUSE …..

Über die unterschätzteste Phase eines Seminars!

Zwischen der Vormittags- und der Nachmittagseinheit ist…Richtig. Die Mittagspause! Ihre Funktion scheint ja ganz klar: Der Hunger ruft, ab zum Mittagessen…

In Pausen passiert eigentlich noch viel mehr – von uns Trainer*innen wird das aber meist nicht so richtig wahrgenommen. Ein guter Grund, diese „Zeit dazwischen“ mal näher unter die Lupe zu nehmen!

Weiterlesen