Archiv des Autors: REFAK Trainer:in

#dimi_24: „Hilf mir es selbst zu tun.“

Was Erwachsenenbildner:innen von Maria Montessori lernen können

An was denkst du, wenn du den Namen „Montessori“ hörst? Viele denken vermutlich sofort an Montessori Schulen oder Kindergärten von denen es in Österreich gar nicht so wenige gibt.

Doch was hat die Montessori Pädagogik mit Erwachsenen zu tun? In diesem Blogbeitrag möchte ich der Frage nachgehen, was wir Erwachsenenbildner:innen von Maria Montessori lernen können und welche Inspirationen in ihren Prinzipien schlummern.

Nachtrag: Nach der Veröffentlichung dieses Blogbeitrags wurde ich auf eine Seite von Maria Montessori aufmerksam, die mir – und sicher vielen anderen auch – bisher verborgen war. In ihrer «Antropologia Pedagogica» (1910), die erst 2019 in deutscher Sprache im Verlag Herder erschien, wird deutlich, dass Maria Montessori ein Menschenbild vertritt, das auf der Rassenanthropologie aufbaut. Von diesem distanzierte sie sich auch nach 1945 nicht. Mit diesem Wissen im Hintergrund und der Frage, warum diese Seite solange im Verborgenen blieb, ändert sich nicht nur die Leseart dieses Artikels, sondern das gesamte Bild auf diese Frau und deren Lebenswerk.

Weiterlesen

Elisabeth Steinklammer

Elisabeth Steinklammer ist zertifizierte Erwachsenenbildnerin, diplomierte Kindergartenpädagogin und studierte Internationale Entwicklung mit Schwerpunkt politische Bildung in Wien. Als Lernarchitektin und Teamentwicklerin begleitet sie seit Jahren Menschen auf ihrer Lern- und Bildungsreise.

Von 2012 – 2023 arbeitete sie für die Arbeiterkammer Wien und war dort pädagogische Leiterin der Referent:innen Akademie sowie der Wiener Betriebsrät:innen Akademie.

Seit 2024 leitet Elisabeth die Abteilung Bildung und Pädagogik der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ).

Ferdinand Dolecek

… ist seit 2021 im Bildungszentrum der Arbeiterkammer Wien als technischer Support für die Webconferencing Microsoft Teams und Big Blue Button sowie für die Gestaltung und Betreuung von E-learnings und Lernmanagement-Systemen tätig. Er referiert seit 2023 bei der AK/VÖGB Referent:innen Akademie und der Sozialakademie. (Foto: Thomas Staudigl)

Moderationskoffer Internet

Praxisworkshop zur Digitalisierung der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit

29.11. – 01.12.2023
Trainer: Guido Brombach, Thomas Kreiml

Wie können digitale Tools sinnvoll ins Seminar integriert werden? Welche digitalen Tools sind für welche Zwecke vor, in und nach Seminaren geeignet? Und muss die Integration digitaler Tools in Bildungsprozessen einen Mehrwert haben? Das waren wesentliche Fragen, die uns während des Praxisworkshops „Moderationskoffer Internet“ beschäftigten.

Weiterlesen

#dimi_23: Gemeinsam geht’s oft leichter!

Lerngruppen als Lernressource

Begleitende Lerngruppen sind ein fixer Bestandteil vieler Lehrgänge, egal ob diese in Präsenz oder als E-learning angeboten werden.

Auch wenn diese nicht bei allen Lernenden beliebt sind, zeigt die Erfahrung, dass funktionierende Lerngruppen den Erfolg von Lernprozessen eindeutig erhöhen. Was es braucht, damit diese auch den gewünschten Lernerfolg bringen, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

#grumo_33 – Abschiedsrituale

„Irgendwie hab ich mich auf heute genauso gefreut, wie gefürchtet“, Maria ist merklich aufgeregt. Heute treffen sich unsere fünf Expert:innen für die Arbeit mit Gruppen geplanterweise zum letzten Mal. Die beruflichen und privaten Veränderungen haben sie dazu bewogen, ihre regelmäßigen Treffen einzustellen. Wir begleiten sie – zum letzten Mal – bei ihrem gemeinsamen Abschluss.

Weiterlesen

Mit digitalen Bildern überzeugen

Aufbauend auf dem analogen Seminar „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ fand am 19. Oktober 2023 auch heuer wieder die digitale Ergänzung „Mit digitalen Bildern überzeugen“ statt. Einen Tag lang wurde am Tablet gezeichnet, fotografiert und Bilder bearbeitet. Ralf Appelt und Lana Lauren haben zusammen mit einer digital ambitionierten Teilnehmer:innen-Gruppe die App Procreate und das iPad näher unter die Lupe genommen und den Einsatz von digitalen Tools beim Visualisieren besprochen. Hier eine kurze Zusammenfassung.

Weiterlesen

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Zum mittlerweile unglaublichen zehnten Mal fand dieses Jahr das Seminar „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ statt. Und an Teilnehmer:innen mangelte es in der Tat nicht. Vom 16. bis 18.Oktober 2023 füllte sich ein Seminarraum im AK Bildungszentrum mit motivierten Teilnehmer:innen und zwei Trainer:innen, die sich nach der digitalen Variante letztes Jahr aufs Wiedersehen in live und 3D freuten: Lana Lauren und Ralf Appelt.

Weiterlesen