Archiv der Kategorie: Literatur

Hier findest du verschiedene Artikel, Online-Texte oder Buchtipps, die sich mit bildungstheoretischen, -politischen oder -praktischen Themen auseinandersetzen. Lesen bildet!

„Debunk the far right“

Gewerkschaftliche Strategien gegen Rechtsextremismus

Non à l'extrem droite

Angesichts der bevorstehenden EU-Wahlen stellt sich dringender denn je die Frage, inwieweit rechtsradikale und rechtsextreme Parteien das politische Klima in Europa belasten und vor allem, wie sich die europäische Gewerkschaftsbewegung diesem Phänomen stellt.
Ausgehend von einer Initiative des ETUI (European Trade Union Institute) versucht eine Gruppe von GewerkschafterInnen aus Belgien, Frankreich, Österreich und Schweden eine Übersicht über bestehende und geplante gewerkschaftliche Initiativen gegen Rechtsextremismus in Europa zu erstellen und so die Gelegenheit zum Kennenlernen neuer Methoden, aber auch zum Erfahrungsaustausch untereinander, zu bieten.

In loser Folge wollen wir hier im Rahme der Toolbox Anti-Rassismus einzelne Initiativen und Methoden vorstellen und präsentieren. Dem europäischen Gedanken Rechnung tragend, kann es durchaus vorkommen, dass Mehrsprachigkeit auf diesen Seiten auftritt :-).

Weiterlesen

Rechtsextremismus: Prävention und Intervention

Links und Literatur

Rassismus und rechtsextreme Positionen werden gerade in den letzten Jahren immer salonfähiger. Hetze und Hasskommentare begegnen uns nicht nur im Internet, sondern auch im Alltag und im Berufsleben.

Wie können wir damit umgehen? Wie können wir in Seminaren Informationen zur Problematik vermitteln und für die Bedeutung von Prävention und Intervention sensibilisieren?

Hier findet ihr einige Links, die ihr für euch selbst und auch für eure Seminarplanung nutzen könnt. Weiterlesen

Buchtipp: Rechtsextrem

Symbole – Codes – Musik – Gesetze – Organisationen

Das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) erreichen einen Vielzahl an Meldungen und Anfragen zum Thema Rechtsextremismus. Im Jahr 2010 veröffentlichte das MKÖ erstmalig das Buch „Rechtextrem“. 2017 erschien die 4. aktualisierte und überarbeite Auflage. Weiterlesen

Intersektionalität

Soziale Ungleichheit und Diskriminierung betreffen viele Menschen, sowohl im alltäglichen Leben wie auch am Arbeitsplatz. Das kann sich durch schlechtere Arbeitsbedingungen oder geringere Entlohnung äußern, aber auch verbale oder körperliche Angriffe aufgrund von Hautfarbe, Geschlechtszugehörigkeit, sexueller Orientierung oder anderen Kategorien prägen mitunter den Alltag von Betroffenen.

Diese Achsen gesellschaftlicher Machtverhältnisse (beispielsweise: Geschlecht, soziales Milieu, Migrationshintergrund, Nation, Ethnizität, sexuelle Orientierung, Behinderung, Alter…) wirken aber nicht getrennt voneinander, sondern überschneiden sich. Weiterlesen

Lesetipps zum Thema Antimuslimischer Rassismus

Vor allem in den letzten Jahren lässt sich immer stärker ein antimuslimischer Rassismus beobachten. Rechtspopulist*innen greifen das Thema gerne auf, um die angebliche Problematik des Islams in Europa und in Österreich aufzuzeigen. Debatten drehen sich beispielsweise um das Kopftuch, die angebliche Integrationsunwilligkeit von Muslim*innen oder auch um Terrorismus. Verknüpft wird auch Antisemitismus, der verstärkt bei Muslim*innen verortet wird. Weiterlesen

Rassismus und Sprache

Rassismus drückt sich in vielen Bereichen von Gesellschaft aus – auch in und über Sprache, die selbst Ausdruck von Gesellschaft und Machtverhältnissen ist. Das äußert sich sowohl in bewusst diskriminierenden und herabsetzenden Äußerungen, wie auch in Begriffen der Alltagssprache, deren Geschichte und Ursprung mitunter vielen nicht bekannt ist. Wie können wir also mit Sprache, die diskriminierend ist und Rassismus reproduziert, umgehen? Weiterlesen

Critical Whiteness

In den letzten Jahren kam auch im deutschsprachigen Raum die Debatte um Critical Whiteness auf (oftmals übersetzt als Kritisches Weißsein). Anders als oft bei der Thematisierung von Rassismus wird hier der Blick auf Privilegien von Menschen gelegt, die nicht selbst von Rassismus betroffen sind. Weiterlesen

Bücher, Magazine und Zeitschriften zum Thema Antirassismus

Hier wollen euch eine kleine Zusammenstellung an aktuellen Büchern und (online)-Zeitschriften zusammenstellen, die ihr entweder für euch selbst verwenden oder sie auch anderen ans Herz legen könnt. So lässt sich mitunter einfach und niedrigschwellig vermitteln, warum Antirassismus mehr denn je notwendig ist. Weiterlesen

Linktipps: Antiziganismus thematisieren

Rassismus äußert sich in vielfältigen Formen und betrifft unterschiedlichste Menschen. Selten thematisiert und doch für Betroffene immer präsent ist Antiziganismus.

Antiziganismus bezeichnet eine bestimmte Form des Rassismus gegenüber Menschen, denen zugeschrieben wird, „Zigeuner*in“ zu sein. Wo dieser abwertende Begriff herkommt und wie damit umgegangen werden kann, erfahrt ihr unter den hier folgenden Links. Weiterlesen

Wie und warum überhaupt gendern?

Mehr als nur Binnen-I

Stets für emotionale Debatten gut ist die Verwendung geschlechtergerechter Sprache immer noch umstritten – und das Binnen-I für manche Menschen immer noch ein Aufreger. Dass die Verwendung von Sprache allerdings einen Unterschied macht – und warum es neben Binnen-I auch andere Formen der gendersensiblen Sprache gibt, soll hier gezeigt werden. Weiterlesen