Archiv der Kategorie: Antira – Links

Intersektionalität

Soziale Ungleichheit und Diskriminierung betreffen viele Menschen, sowohl im alltäglichen Leben wie auch am Arbeitsplatz. Das kann sich durch schlechtere Arbeitsbedingungen oder geringere Entlohnung äußern, aber auch verbale oder körperliche Angriffe aufgrund von Hautfarbe, Geschlechtszugehörigkeit, sexueller Orientierung oder anderen Kategorien prägen mitunter den Alltag von Betroffenen.

Diese Achsen gesellschaftlicher Machtverhältnisse (beispielsweise: Geschlecht, soziales Milieu, Migrationshintergrund, Nation, Ethnizität, sexuelle Orientierung, Behinderung, Alter…) wirken aber nicht getrennt voneinander, sondern überschneiden sich. Weiterlesen

Lesetipps zum Thema Antimuslimischer Rassismus

Vor allem in den letzten Jahren lässt sich immer stärker ein antimuslimischer Rassismus beobachten. Rechtspopulist*innen greifen das Thema gerne auf, um die angebliche Problematik des Islams in Europa und in Österreich aufzuzeigen. Debatten drehen sich beispielsweise um das Kopftuch, die angebliche Integrationsunwilligkeit von Muslim*innen oder auch um Terrorismus. Verknüpft wird auch Antisemitismus, der verstärkt bei Muslim*innen verortet wird. Weiterlesen

Linkstipps zu Flucht und Migration

Spätestens seit dem Herbst 2015 ist fast allen klar: Migration und Flucht sind auch in Europa allgegenwärtig. Seither wird das Thema einerseits von Rechtspopulist*innen immer wieder aufgegriffen und als Bedrohung hochstilisiert. Andererseits haben sich in den letzten Jahren immer mehr Menschen auch persönlich mit den Auswirkungen von Fluchtmigration beschäftigt und haben angefangen, Menschen zu helfen, die nach Europa und Österreich geflohen sind.

Antirassismusarbeit muss sich deshalb auch mit den Hintergründen und Ursachen von Flucht und Migration beschäftigen. Gleichzeitig muss auch thematisiert werden, wie mit Menschen, die hier um Asyl ansuchen, umgegangen wird – und welche Diskurse und Debatten nicht nur das Leben von Asylsuchenden, sondern von uns allen prägen. Weiterlesen

Links zum Thema Antisemitismus

Antisemitismus hat eine lange Geschichte in Österreich. Während sich die Diskurse und Debatten verschoben haben, kommt es auch heute noch zu Angriffen auf Jüd*innen in Österreich.

Daher macht es Sinn, wenn über Rassismus gesprochen wird auch speziell über Antisemitismus zu reden. Hier findet ihr eine kleine Auswahl an Links zum Thema, um euch zu informieren und das Thema in eure Seminare einzubauen. Weiterlesen

Rassismus und Sprache

Rassismus drückt sich in vielen Bereichen von Gesellschaft aus – auch in und über Sprache, die selbst Ausdruck von Gesellschaft und Machtverhältnissen ist. Das äußert sich sowohl in bewusst diskriminierenden und herabsetzenden Äußerungen, wie auch in Begriffen der Alltagssprache, deren Geschichte und Ursprung mitunter vielen nicht bekannt ist. Wie können wir also mit Sprache, die diskriminierend ist und Rassismus reproduziert, umgehen?

Einerseits geht es darum, die Rolle von Sprache überhaupt zu thematisieren. Zu vermitteln, dass es einen Unterschied macht, wie wir sprechen und schreiben. Und gleichzeitig müssen wir konkret Sprache selbst hinterfragen bzw. uns dafür sensibilisieren, wie und warum welche Begriffe verwendet werden.