Literaturtipp: Digitale Kompetenzen in der Praxis

Beiträge zur Fachtagung “Digitale Kompetenzen in der Praxis. Nationale und internationale Erfahrungen” vom 28. November 2019

Was sind digitale Kompetenzen und digitale Kompetenzmodelle? Womit beschäftigen sich agile Unternehmen? Digital Skills oder Digital Divide? Wofür benötigen TrainerInnen digitale Kompetenzen?
Mit diesen und noch mehr Fragen beschäftigte sich die Fachtagung “Digitale Kompetenzen in der Praxis. Nationale und internationale Erfahrungen” von AMS Österreich, abif und GPA am 28.11.2019 in Wien.

Dabei durfte die REFAK ihren Praxisbeitrag leisten und beschäftigte sich in einem Workshop mit “Digitalen Kompetenzen für TrainerInnen”, der in diesem AMS Report verschriftlicht wurde. Dabei wird näher auf folgende Fragestellungen eingegangen:

  • Wozu brauche ich als TrainerIn digitale Kompetenzen?
  • Wie eigne ich mir digitale Kompetenzen an?
  • Welche Erfahrungen aus der Praxis gibt es?
  • Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es zum Thema Digitalisierung in der Gewerkschaftlichen Erwachsenenbildung?

Abgerundet wird der Beitrag mit den Ergebnissen der Plenardiskussion. Diese beschäftigte sich mit dem Anforderungsdruck und den Herausforderungen der anwesenden TrainerInnen, Bildungsverantwortlichen und Interessierten des Workshops.

Hier findest du den gesamten AMS Report 152 als PDF (1,8MB).

Autorinnen: Elisabeth Steinklammer und Daniela Schratter

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.