KEBÖ-Jahrestagung 2021

Erwachsenenbildung bedeutet Verantwortung

Unter dem Titel “Erwachsenenbildung bedeutet Verantwortung” findet die diesjährige KEBÖ-Jahrestagung statt.

Die gemeinnützige Erwachsenenbildung übernimmt bei krisenhaften Entwicklungen oft Verantwortung und bietet rasch Hilfestellungen an. Umgekehrt übernimmt die öffentliche Hand für die Strukturen und Leistungen dieses Bildungsbereichs bislang wenig Verantwortung. Dem entsprechend wird zum einen Prof. Eva Cendon der Frage nachgehen, welche Kompetenzen nötig sind, um für künftige gesellschaftliche Herausforderungen und disruptive Entwicklungen gerüstet zu sein, und wie diese in der Erwachsenenbildung vermittelt werden können. Zum anderen wird Prof. Peter Schlögl skizzieren, wie der Einsatz öffentlicher Mittel in der Praxis zwischen Steuerung und Förderung der gemeinnützigen Erwachsenenbildung changiert und wie dieser der Komplexität des Handlungsfeldes gerecht werden kann.

Wann und wo:
Mittwoch, 22.09.2021, 10:00 – 15:00 Uhr
Bildungszentrum der AK Wien, Großer Saal
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

Anmeldung:
Bitte bis 10. September 2021 an keboe@bfi.at oder 01/586 37 03.

Programm zum Download (PDF, 4MB)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.