#mm: Schriftliche Diskussion | Schreibgespräch

Diskutieren ohne Sprechen – geht das überhaupt? Was paradox klingt, ist eine effektive Methode für Workshops und Seminare. Alles, was Teilnehmer:innen kommentieren, ergänzen oder einwenden wollen, können sie auch schreiben – auf Flipcharts oder mit Karten auf Pinnwänden. Die Schriftliche Diskussion klappt auch in Online-Veranstaltungen.

Weiterlesen

Toolbox 2024: A online und B in Präsenz

Am 4. und 5. April 2024 fand ein neuer Durchgang der REFAK Toolbox statt. Dieses Jahr wählten wir folgendes Format: In der Toolbox A arbeitet die Gruppe online. Die Toolbox B findet im September in Präsenz statt, dazwischen gibt es ein online Coaching. Die Trainer:innen sind Florian Reiter & Margret Steixner.

Weiterlesen

#mm: Wächterfunktionen

Teilnehmer:innen aktiv einbinden

Für Besprechungen und Workshops wurde die Methode „Wächterfunktionen“ entwickelt. Teilnehmer:innen übernehmen Moderationsaufgaben. Sie achten auf die Zeit, auf Fairness und andere Parameter. Wächterfunktionen lassen sich auch auf Seminare und Lehrgänge übertragen. Referent:innen werden entlastet und Teilnehmer:innen in die Gestaltung eingebunden.

Weiterlesen

KEBÖ-Jahrestagung 2024: DEMOKRATIE lernen

erstellt mithilfe von K.I. (DALL-E)

Herausforderungen und Chancen für die Erwachsenenbildung

Die KEBÖ Jahrestagung 2024 widmet sich dem Thema „DEMOKRATIE lernen“ und beleuchtet die Herausforderungen und Chancen für die Erwachsenenbildung. Mit spannenden Keynotes von Expert:innen wie FH-Prof.in MMag.a Dr.in Kathrin Stainer-Hämmerle und Journalistin Ingrid Brodnig, einem moderierten Wissenstalk sowie Projektpräsentationen bietet die Veranstaltung eine Plattform für den Austausch und die Weiterbildung.
Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung bis 18.09.2024 ist online möglich.

Weiterlesen

Feedbacks

Vom ungeliebten Ritual zum Lernmotor

Wie kann ich als Referent:in Rückmeldungen geben, die weiterbringen, ermutigen und keinesfalls frustrieren? Wie hole ich mir Feedback von meinen Teilnehmer:innen und das nicht erst am Seminarende? Wie organisiere ich Peer-Feedback? All das war Thema eines Trilogie-Tages im BIZ unter der Leitung von Elisabeth Steinklammer und Ulli Lipp am 7. Mai 2024.

Weiterlesen

Präsenz zeigen, Stimme stärken

Erfolgreiches Auftreten im Seminar, auf der Bühne und im Gespräch

Am Anfang war die Ente. Eine Badeente mit bayrischer Lederhose. Dieses Spielzeug ist Symbol für das Seminar – sie steht für Präsenz, Atem und Stimme. Die Ente, Regina Czurda und Philipp Reichel-Neuwirth führten durch den Seminartag am 6. Mai 2024, Tag 1 der Trilogie 2024.

Weiterlesen

#thedi: Demokratie und Lernen?

Bild: Wien, S.V.

„Getrieben vom Gewinnstreben der eigenen Volkswirtschaft vernachlässigen Gesellschaften und ihre Bildungssysteme genau die Fähigkeiten, die benötigt werden, um Demokratien lebendig zu halten. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, werden die Nationen überall auf der Welt bald Generationen von nützlichen Maschinen produzieren statt allseits entwickelter Bürger, die selbständig denken, Kritik an Traditionen üben und den Stellenwert der Leiden und Leistungen anderer Menschen begreifen können. Die Zukunft der Demokratie steht weltweit auf der Kippe.
Martha Nussbaum, Nicht für den Profit, S. 16

Weiterlesen