#mm: Kennenlern-Bingo

Das Kennenlern-Bingo kann insbesondere in größeren Gruppen eingesetzt werden, es bringt die Teilnehmer:innen miteinander ins Gespräch, bei der „Auswertung“ können Trainer:innen Gemeinsamkeiten und Unterschiede innerhalb der Gruppe sichtbar machen.

Ziele

** Teilnehmer:innen lernen sich untereinander kennen
** Die Vielfalt der Gruppe kann sichtbar gemacht werden
** Gemeinsamkeiten in der Gruppe können sichtbar gemacht werden

Material: Bingo-Karten

  • Ein Quadrat, das schachbrettartig wiederum in 5×5 Quadrate eingeteilt ist (Anmerkung: bei kleinen Gruppen 4×4 Quadrate)
  • Den überbleibenden Rand nutzt du für die Überschrift, die Spielregeln und die individuelle Gestaltung
  • In jedes der 25 Quadrate wird eine Eigenschaft geschrieben, insgesamt also 25 Eigenschaften
  • Überschrift: Finde eine Person, die…
  • Spielregeln: 
    • Finde für jede Eigenschaft eine Person.
    • Schreib den Namen zur jeweiligen Eigenschaft dazu.
    • Jede Person darf nur bei einer Eigenschaft stehen!
    • Fünf Felder in einer Reihe –> BINGO!!!

Hier findest du Bingo-Karten als Vorlage zum Downloaden und Ausdrucken:
Vorlage als docx zum Bearbeiten
Vorlage als PDF zum sofort Ausdrucken und Loslegen!

Ablauf

Jede Teilnehmer:in erhält eine Bingo-Karte und einen Stift. Alle Teilnehmer:innen bewegen sich frei im Raum und fragen andere Teilnehmer:innen, ob eine der Eigenschaften auf sie zutrifft. Hat man eine Person gefunden, die eine der Eigenschaften besitzt, trägt man ihren Namen in das entsprechende Feld ein und geht zu einer anderen Person weiter.
Wichtig: Jede Person darf nur für eine Eigenschaft eingetragen werden!!!
Sobald ein:e Teilnehmer:in fünf Felder horizontal, vertikal oder diagonal ausgefüllt hat, ruft sie „Bingo!!!“ und das Spiel ist beendet…

Abschluss: Die:der Gewinner:in wird gebeten, die Personen und die jeweiligen Eigenschaften vorzulesen. Die Trainer:innen können abschließend anhand von ausgewählten Eigenschaften noch Aufstellungen machen.

Dauer: 5-15 Minuten, abhängig von den abschließenden Aufstellungen eventuell auch etwas länger

Variante: Die Teilnehmer:innen können außer dem Namen noch zusätzliche Informationen notieren. Also z.B. in welcher Gewerkschaft ist die Person organisiert, welches Instrument spielt sie…

Mögliche Eigenschaften

  • …in der gleichen / einer anderen Gewerkschaft organisiert ist wie du
  • …schon länger / noch kürzer im Betriebsrat aktiv ist wie du
  • …aus dem gleichen Bundesland / Bezirk kommt wie du
  • …im letzten Halbjahr an einer Demo teilgenommen hat
  • …das gleichen Hobby hat wie du
  • …schon mal an einem Gewerkschaftsseminar im Ausland teilgenommen hat
  • …schon mal einen Marathon gelaufen ist
  • …älter / jünger / gleich alt ist wie du
  • …eine Tageszeitung liest
  • …in einem Betriebsrat mit mehreren Listen / nur einer Liste aktiv ist
  • …Betriebsrats-Vorsitzende:r ist
  • …Betriebsrats-Vorsitzenden-Stellvertreter:in ist
  • …in einem Betriebsrat aktiv ist, der aus mehr Frauen als Männern besteht
  • …zum ersten Mal an einem Seminar von VÖGB/AK teilnimmt
  • …ein Haustier hat
  • …freigestellte Betriebsrätin oder freigestellter Betriebsrat ist
  • …Vollzeit / Teilzeit beschäftigt ist
  • …mit dem Fahrrad / dem Zug / den Öffis zum Seminar gekommen ist
  • …ein Musikinstrument spielt
  • …Behindertenvertrauensperson ist
  • …schon mal im Lotto gewonnen hat
  • …betriebliche:r Ersthelfer:in ist
  • …hier kommen deine Ideen!!!

Autorin: Pia Lichtblau

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.