Kunst und Kultur für alle? Dann ÖGB-KulturlotsInnen!

Wien hat ein vielfältiges Kulturangebot für unterschiedliche Geschmäcker und Bedürfnisse in petto. Die KulturlotsInnen bieten dafür Angebote zur Ergänzung eurer Bildungsarbeit an. Die Teilhabe am kulturellen Leben wird vielfach als Bereicherung erlebt, als willkommener Ausgleich zum (Arbeits-)Alltag.

Dennoch besuchen viele Menschen, die durch ihre Steuern einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der Kulturlandschaft leisten, nie oder nur selten entsprechende Veranstaltungen. Viele der Hemmschwellen, die einen Besuch verhindern, werden schlicht nicht überwunden, die Einladung zur Partizipation ist nicht deutlich genug.

Um dem entgegen zu wirken, wurde 2009 die Initiative der ÖGB-KulturlotsInnen gegründet. Mit ihrer Unterstützung sollen Wiener ArbeitnehmerInnen der Zugang zu Kunst und Kultur erleichtert werden, Hemmschwellen, wie: was gibt es, wie viel kostet es, mit wem gehe ich, werden reduziert. Das tun wir in Zusammenarbeit mit ArbeitnehmervertreterInnen, Wiener Kulturinstitutionen und der Kulturabteilung der Stadt Wien. Über das gewerkschaftliche Netz an BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen sowie über spezielle Angebote werden in Wien jährlich rund 8000 Personen in rund 400 Veranstaltungen gelotst.

Angebote der KulturlotsInnen

Die Belegschaft von rund 70 Betrieben hat über die ÖGB-KulturlotsInnen-Angebote die Auswahl am Besuch etwa ebenso vieler Institutionen. Mit diesen sind Ermäßigungen und Vermittlungsangebote wie KünstlerInnen-Gespräche, Führungen, etc. verhandelt.  
Hier findet ihr zukünftige Veranstaltungen, die im Frühling 2020 stattfinden werden.
Dabei sind unter anderem folgende Angebote mit dabei:

Individueller Beitrag nach Absprache

Wir sind offen für neue Ideen und neue Kooperationen. Daher präsentieren wir unsere Arbeit gerne bei z.B. BetriebsrätInnen-Messen, dem Alfred-Dallinger-Symposium oder bei einem anderen der zahlreichen Bildungsangebote der Gewerkschaften und der AK Wien. Bei Bedarf organisieren wir Kulturausflüge in Ergänzung zu eurem Seminarplan. Wien strotzt vor spannenden Ausstellungen, Stadtführungen und vielem mehr. Wir unterstützen euch gerne bei Auswahl und Organisation. Alles, was es braucht, ist eine Gruppe ab 10 Personen.

Bleibe up to date

Nicht für alle Angebote findet sich eine interessierte Gruppe aus einem einzelnen Betrieb oder einem Seminar. Um dennoch ein möglichst vielfältiges Angebot vermitteln zu können, bewerben wir Veranstaltungen zur Individualanmeldung mit einem wöchentlichen Newsletter. Darunter finden sich oft originelle und außergewöhnliche Schmankerl. Hier geht’s zur Newsletteranmeldung.

Kontaktaufnahme

Wenn ihr die bestehenden Angebote der KulturlotsInnen in eure Bildungsarbeit einbetten möchtet oder neue Angebote generieren wollt, könnt ihr euch gerne an die KulturlotsInnen wenden. Hier geht’s zu den Kontaktdaten.

Auf das sich die Vielfalt der Gesellschaft auch in den BesucherInnen der Kulturlandschaft wiederspiegelt!

Autorin: Sandra Trimmel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.