Gewerkschaftspolitische Bildung – ja bitte!

Mach dich stark!

Das neue Bildungsangebot für Arbeitnehmervertreter:innen von VÖGB und AK bringt einige Neuerungen. Unter anderem erstrahlt das gewerkschaftspolitische Seminarangebot in den Bereichen Soziale Kompetenz, Politik, Recht und Wirtschaft unter dem Motto “Mach dich stark!”  in neuem Gewand. Anmeldungen sind online auf der Website des VÖGB möglich.

Gewerkschaftspolitische Bildungsreise.

Damit der Zugang zu den je individuellen Bildungsreisen der BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen möglichst übersichtlich ist, haben wir die Struktur des Seminarangebots vereinheitlicht und vereinfacht:   

Statt unterschiedlicher Voraussetzungen für einzelne Seminare, wird es künftig nur mehr zwei Basisseminare zu absolvieren geben, die als Eintrittsticket für das gesamte Seminarangebot im Bereich Soziale Kompetenz und Politik, Recht, Wirtschaft gelten.  

Zum bewährten Seminar “Kommunizieren und Beraten” gesellt sich das brandneue Seminar “Drei für alle Fälle: Betriebsrat/Personalvertretung - Gewerkschaft - Arbeiterkammer. Die stärkste Crew in bewegten Zeiten!”

Mach dich stark!: Basisseminare und thematische Inseln (Grafik/Illustration: Julia Stern)

Beide Seminare gelten ab 2023 als Voraussetzung für die Teilnahme an weiteren Seminaren im Angebot „Mach dich stark“. Wer “Kommunizieren und Beraten” und “Drei für alle Fälle” noch nicht besucht hat, kann dies schon 2022 tun. Auf auf der Website des VÖGB sind mehrere Termine zur Auswahl.

Das neue Basisseminar  “Drei für alle Fälle: Betriebsrat/ Personalvertretung - Gewerkschaft - Arbeiterkammer. Die stärkste Crew in bewegten Zeiten!” wurde 2021 in enger Abstimmung mit Bildungsverantwortlichen aus den Gewerkschaften und den Arbeiterkammern entwickelt und wird 2022 an mehreren Terminen mit einem Pool an ReferentInnen aus verschiedenen Gewerkschaften  umgesetzt. Viel Herzblut, Zeit und Ideen flossen in diesen dynamischen Entwicklungsprozess. Dabei gingen wir neue Wege und nutzten ein maßgeschneidertes REFAK Train the Trainer Seminar als Werkstätte, um mit den künftigen ReferentInnen ein gemeinsames Seminardesign, mit dem sich alle identifizieren können, voran zu bringen.

Gemeinsam haben wir die Weichen für ein umfassendes gewerkschaftspolitisches Seminarangebot gestellt, und freuen uns über euer Interesse! 

Autor:innen: Tina Ennikl, Philip Taucher

Print Friendly, PDF & Email

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.
Volltext der Lizenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.