Gendersensible Bildungsarbeit

Wie tun?

Gewerkschaftliche (und auch nicht-gewerkschaftliiche) Bildungsarbeit soll unbedingt gendersensibel gestaltet sein – um zu lernen, wie man diesen Anspruch erfüllen kann, besucht man am besten ein entsprechendes REFAK-Seminar 🙂

Ergänzend dazu und als Unterstützung in der täglichen Arbeit haben wir aber kurze, knappe Leitfäden entwickelt – darin findest du die wichtigsten Eckpunkte auf einen Blick!

> Handout für TrainerInnen (PDF, 430 KB)
> Handout für Bildungsverantwortliche (PDF, 509 KB)
> Handout für Lehrgangscoaches (PDF, 448 KB)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.