Seminardokumentation: Flipchart, PowerPoint, Prezi & Co.

Prezi-Präsentation zum Thema Kahoot

Mit Präsentationstechniken Lernprozesse ermöglichen 21.11.2016 – 23.11.2016

Trainerin: Hildgund Heczko

Ziel: Aufbau von noch größerer Expertise in der Wahl und Gestaltung von wirksamen Präsentationen.

Inhalte: Input & Aufgabenstellungen zu den Präsentationsmitteln Flipchart, PowerPoint, Prezi und Kahoot. Input und Diskussion zum Urheberrecht und zur Ressourcen im Internet. Sinn und Verwendung von CC Creative Commons.
> Sehr klare Information dazu findest du HIER (PDF, 1,6MB)

Durchgehende leitende Ideen:

  • Erzählen statt Aufzählen. Dadurch kann man beim Publikum Leidenschaft und Engagement wecken, der Inhalt kommt an.
  • Das Publikum von Beginn an in die Präsentation einbeziehen.
  • Bilder statt Aufzählungspunkte (die Teil des gesprochenen Textes sind)
  • Kurzzeitgedächtnis als schwacher Arbeitsspeicher: Nicht mehr als 5-7 Informationen auf einmal!

Start mit Flipchart – begleitet von großem Lob für das Seminar „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte„.

PowerPoint: Stark gelenkte Aufgaben, die dabei helfen, zum Erzählen zu kommen.

Prezi: Selbstgesteuerter Einstieg in das Programm. Danach Aufgabenstellung mit strukurierter Anleitung (siehe unten).
> www.prezi.com

Kahoot: Voting-Tool für den Einsatz von Smartphones während der Präsentation. Ziel: Stärkung der Partizipationdes Publikums an der Präsentation und Repräsentation der TeilnehmerInnen in der Präsentation.
> www.getkahoot.com

=====

PREZI Instruktionen (sehr einfach verständlich, wenn man vor dem geöffneten Prezi am Bildschirm sitzt):

  • Neue LEERE Präsentation OHNE DESIGN beginnen: „Create a new prezi“ – „Start blank prezi“
  • In ersten Rahmen klicken („Click to add text“ – Text/Titel schreiben, formatieren – außerhalb des Kreises klicken = „ok“
    „Title- Subtitle – Body“ verändern den ganzen Text in diesem Textfeld à zuerst auswählen. Dann Fein-Tuning der Formatierung.
  • Rechts oben „Present“ Button – Schauen, wie es dann für das Publikum aussieht. Auch in diesem Präsentationsmodus kann sich mit gedrückter Maus bewegen.
  • Wieder in Bearbeitungsmodus: „Escape“ und rechts Home (Haus) für die Überblicksdarstellung. Plus und Minus darunter: Ansicht zoomen.
  • BILD und Youtube VIDEO und PowerPoint über INSERT (Oben) einfügen. (Anm. zu Video: Vorgeschaltete Werbung ist manchmal ein Problem à Ausprobieren)
  • Linksklick auf Fläche : Textobjekt erzeugen à Text eingeben
    Click auf Bild: Menü mit Bildbearbeitung, … erscheint
    Linksklick auf ein vorhandenes Objekt: TRANSFORMATIONS-TOOL erscheint => besteht aus 3 Menüpunkten:

    • Elemente auf der Fläche bewegen: Symbol Hand
    • Objekt vergrößern/verkleinern: Symbol plus/minus oder an den äußeren Ecken ziehen
    • Objekt drehen: Mit Maus auf Ecke des blauen Rahmens fahren – Drehelement erscheint – drehen.
  • Einen ganzen Rahmen LÖSCHEN: Übersicht (HausSymbol) – auf Rahmen klicken – Mistkübel = Delete. Die „Folie“ verschwindet dann auch aus dem Folienstreifen links.
  • PräsentationsABLAUF ändern: Edit Path à Nummerierung verschieben mit drag & drop ODER Folien links verschieben (wie bei PowerPoint)
  • Customize = Möglichkeit, Design zu verändern

Exit: Save and close this prezi (Man kann es dann aus „Meine prezis“ löschen)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.