#mm: Verzwicktes Fragenspiel (Wicked-Question Game)

icon_#mm

Ziel:
**Bedeutungszusammenhänge erkennen
**neue Lösungsmöglichkeiten für scheinbar unlösbare Probleme erkennen

Ablauf:
JedeR TeilnehmerIn sucht sich eine Frage, die sie oder ihn bewegt und schreibt sie auf ein Kärtchen. Daraufhin werden Gruppen von 3-5 Personen gebildet (bei weniger Personen entfallen die BeobachterInnen).

verzwicktes-fragen-2Die Frage wird kurz erläutert um ein gemeinsames Verständnis herzustellen.

Danach wird die Frage weiter vertieft. JedE TeilnehmerIn des Inneren Kreises darf weitere Fragen zu der Ausgangsfrage stellen. Es dürfen nur Fragen gestellt, aber KEINE Antworten gegeben werden. Das Gespräch wird nur über offene Fragen strukturiert!
JedeM der eine Frage einfällt, darf diese sofort stellen. Es wird Frage um Frage gestellt. Es sind alle offenen Fragen erlaubt, die einem in den Sinn kommen.

Die BeobachterInnen können jederzeit mit einer fragenstellenden Person Platz tauschen.

Nach  8-10 Minuten ist eine Runde beendet. (Die BeobachterInnen achten auf die Zeit) Danach kann eventuelle die neue Frage auf ein Kärtchen geschrieben werden. Es ist meist erstaunlich welche neuen Ansätze sich dabei ergeben.

Zum Schluss wird gemeinsam reflektiert. Reflexionsfragen könnten sein: Wie ist es uns (in der jeweiligen Rolle) und dem/der FragenstellerIn ergangen? Was wird nun mit der neuen Erkenntnis getan?

Abgewandelte Version: Die gleiche Übung kann auch mit bis zu max. 15 FragenstellerInnen ohne BeobachterInnen durchgeführt werden.

Einsatzmöglichkeiten: Ursprünglich eine Methode aus dem Konzept des Art of Hosting.
Sie eignet sich hervorragend als schnelle „kollegiale Beratungstechnik“ sowie als Übung zum Stellen „offener Fragen“.

Quellen:

Autorin: Nina Dirnweber

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.