#visdo_27 – Nützliche Symbole step by step

Symbole zeichnen leicht gemacht

Das passende Symbol zum Inhalt mal eben locker aus dem Handgelenk geschüttelt – einfach, oder? „Naja…“, denken sich jetzt vielleicht einige. Oft ist aller Anfang nämlich bekanntermaßen schwer.
Daher habe ich euch diese Woche Schritt für Schritt Anleitungen vorbereitet, mit denen das Zeichnen von Symbolen leicht gelingt. Schnappt euch am besten Stift und Papier und probiert es gleich aus. Denn das sagenumwobene Zeichentalent ist ein Mythos  – die Magie liegt allein im Üben und Ausprobieren.

Wir knüpfen an #visdo 08 – wo wir bereits die Grundlagen von Icons anhand des OASE Prinzips kennengelernt haben – und #visdo 10 – wo wir Icons für Gewerkschaften genauer unter die Lupe genommen haben – an und ergänzen unser visuelles Vokabular diese Woche noch um das eine oder andere nützliche Icon. Los geht’s:

Zuerst Textcontainer. Hier ist es wichtig den Text zuerst zu schreiben, dann erst kommt die Umrandung und die Gestaltung. Bei den Pfeilen beginnen wir immer mit der leichtesten Form. Danach werden dann die Details ergänzt. Icons, wie das Puzzlestück, die Glühbirne, den Schraubenschlüssel und den Stift, mag ich sehr gerne, da sie in vielen Situationen als Metapher verwendet werden können. Wenn es um Arbeit und Kommunikation geht, sind das Kuvert, der Computerbildschirm und das WLAN-Zeichen, oder aber auch ein Stromkabel, nützliche Symbole. Soll Bewegung ins Spiel kommen, könnt ihr mit Transportmitteln arbeiten. Ein Bürogebäude, eine Fabrik oder Kirche sind auch schnell gezaubert. Auszeichnungen und Zeit, sind Elemente, die nicht nur in Wettbewerbssituationen gut passen. Wenn es um Finanzen oder Geldbeträge geht, kann man einen Geldstapel zeichnen und in der Bildung lässt es sich nicht nur mit Büchern und AkademikerInnenhüten arbeiten, sondern auch zum Beispiel Pflanzen als Metapher für Wachstum verwenden. 

Lasst eurer Phantasie freien Raum und versucht selbst noch zusätzliche Symbole, die ihr für eure Themen verwenden könnt, zu finden und Schritt für Schritt aufzubauen. Wenn ihr das Prinzip erst mal verinnerlicht habt, geht das Zeichnen nachher wie von selbst.

Autorin: Lana Lauren

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.