UNDOK-Sendereihe „Arbeiten ohne Papiere“

Eine Sendereihe gegen Ausbeutung, für gleiche Rechte!

UNDOK geht gemeinsam mit Radio Orange 94.0 in einer sechsteiligen Sendereihe den vielfältigen Aspekten von undokumentierter Arbeit kurz und prägnant nach. Die Sendereihe wird von 04.05. – 13.05.2020 jeweils um 07:05 Uhr und 17:05 Uhr live auf Radio Orange 94.0 oder zum Nachhören am UNDOK-Podcast gestreamt!

Dabei werden die Fragen „Warum arbeiten Menschen undokumentiert? Was bedeutet es, den Lebensunterhalt möglichst unsichtbar bestreiten zu müssen? Wie steht es um gerechte Löhne, angemessene Arbeitszeiten und soziale Sicherheit für Kolleg*innen ohne Papiere? Wie kann Solidarität mit undokumentiert Arbeitenden aussehen? Und wie gemeinsame Organisierung gegen systematische Arbeitsausbeutung?“ tiefer gehender und dennoch kompakt betrachtet.

Wann wird welches Thema behandelt?

  • Montag, 4. Mai: Undokumentiert Arbeiten
  • Dienstag, 5. Mai: Unsichtbarkeit
  • Mittwoch, 6. Mai: Gerechte Löhne
  • Montag, 11. Mai: Angemessene Arbeitszeiten
  • Dienstag, 12. Mai: Soziale Sicherheit
  • Mittwoch, 13. Mai: Organisiert euch!

Eine genauere Beschreibung zu den unterschiedlichen Themengebieten findet ihr hier.

Viel Spaß beim Reinhören und Weiterbilden!

P.s.: Ihr wollt keine News von UNDOK verpassen? Dann meldet euch hier für den UNDOK Newsletter an.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.