Seminardokumentation: Seminar für alle.

151013_SeminarAlle014Demokratisierung der Bildung

13.10.2015 – 15.10.2015

TrainerInnen: Surur Abdul-Hussain und Wolfgang Nowak

Demokratisierung der Bildung bedeutet, dass alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer Hautfarbe und Ethnizität/Nationalität, ihren Behinderungen und Beeinträchtigungen, ihren sexuellen Orientierungen sowie ihrer Religion oder Weltanschauung an Bildungsangeboten teilnehmen können. Das bedeutet, dass sich alle willkommen und einbezogen fühlen und einen guten Platz im Bildungsgeschehen haben.

Tag 1

Kennenlernen und Ziele bestimmen

 

Perspektivenwechsel: Blinde Erlebnisse

Theorie und Diskussion zum Thema Bildung als Menschenrecht, die UN-Menschenrechtskonvention und die UN-Behindertenrechtskonvention.

Tag 2

Fortsetzung der Diskussion und Perspektivenwechsel

Zentrale Ergebnisse der Reflexionsarbeit

Tag 3

Theorie und Diskussion zu den Themen Diversität und diversitätssensible inklusive Bildungsarbeit

Zum Beispiel eine internationale Bildsprache für alle: Wie viele Menschen leben in welcher Stadt?

151013_SeminarAlle017

p. 89, INTERNATIONAL PICTURE LANGUAGE, 1936

Abschluss

151013_SeminarAlle015

 

Zum Abschluss ein Video: Love Has No Labels | Diversity & Inclusion | Ad Council

Zum Weiterlesen

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.