Seminardokumentation „Moderationskoffer Internet“

Praxisworkshop zur Digitalisierung der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit

10.10.2017 bis 12.10.2017

Trainer: Guido Brombach, Thomas Kreiml

Digitale Werkzeuge unterstützen beteiligungs- und projektorientierte Formate und erweitern die Möglichkeiten, die Verantwortung für den Lernprozess in die Hände der Lernenden zu legen. In Projekten bzw. projektförmigen Seminarphasen lernen die TeilnehmerInnen neben den behandelten Inhalten miteinander problemlösend zu kooperieren. Digitale Medien schaffen dabei eine Lernumgebung, in der TrainerInnen zunehmend in die Rolle der ModeratorInnen selbstorganisierter Lernprozesse schlüpfen können. Gleichzeitig werden auch die digitalen Kompetenzen aller Beteiligten abgerufen bzw. gefördert und so wird auch auf Herausforderungen der allgemeinen Digitalisierung reagiert.

Prezi: Die 6 Naturgesetze des Digitalen (Guido Brombach)

In unserem Workshop arbeiteten wir beispielhaft und praktisch an der Klärung der Rolle, die die digitale Medien bei der Aktivierung der Teilnehmenden einnehmen sowie die Art und Weise ihres Einsatzes. Die Ziele des Workshops waren, dass die TeilnehmerInnen

  • unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten digitaler Werkzeuge kennen;
  • digitale Werkzeuge in ihrer Planung berücksichtigen und praktisch einsetzen können;
  • das Internet zum strukturierten Sammeln von Informationen und zur anschaulichen Aufbereitung von Inhalten nutzen können;
  • digitale Werkzeuge für aktive Lern- und Austauschprozesse einzusetzen lernen und
  • Bildungsprozesse mit Hilfe digitaler Werkzeuge dokumentieren und zugänglich machen können.

Während des Seminars haben die Teilnehmenden kollaborativ an einem gemeinsamen Protokoll geschrieben. So haben wir eine sehr spezielle Form der Seminardokumentation kennengelernt, die die Sicht der Teilnehmenden mit in die Dokumentation einbezog. Aus dem Protokoll wird nicht nur der Seminarverlauf nachvollziehbar, sondern es enthält auch die vielen nützlichen Tools für die einzelnen Seminarphasen – vor, während und nach dem Seminar -, die wir während der drei Tage bearbeitet haben.

Feedbacks der TeilnehmerInnen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.