Outdoorübung

Colour blind

Zu welchen Themen/Inhalten kann die Übung eingesetzt werden:
Kommunikation, Führung/Durchsetzungsvermögen; Colour blind ist eine Problemlösungsübung, welche die TeilnehmerInnen auf Kommunikationsprobleme aufmerksam machen soll. Speziell Vorannahmen durch frühere Erfahrungen und Wissen beeinflussen unsere Kommunikation.

Dauer: 30 – 60 Minuten

Ausrüstungsgegenstände:
– 6 x 6 Colour blind-Figuren (beliebig, aber bekannten Gegenständen maximal ähnlich)
– Augenbinden

Vorbereitung: Gruppengröße zwischen 4 – 28 Personen. Optimal wären 6 – 10, BeobachterInnen exklusive.
Die Gruppe muss so positioniert werden, dass sich die TeilnehmerInnen gut hören können und Platz vor sich haben. Optimal ist ein großer Kreis. Jede/r TeilnehmerIn braucht eine Augenbinde. Die Gegenstände werden möglichst gleichmäßig auf die ganze Gruppe verteilt. Vor der Übung müssen zwei Teile aus dem Säckchen genommen werden. Die einzelnen Teile dürfen nicht der Gruppe gezeigt werden.

Auftrag – die Aufgabenstellung:
Alle TeilnehmerInnen legen ihre Augenbinden an, und setzen sich bequem in einen Kreis. Die Übungsmaterialien bestehen aus einem kompletten Satz von Gegenständen, von denen zwei Stücke entfernt wurden. Die Aufgabe für die Gruppe ist es nun, herauszufinden, wie diese beiden entfernten Stücke beschaffen sind und welche Farbe sie haben.

Übungsregeln/Qualitätskriterien:
– Die Gegenstände dürfen weder ausgetauscht, noch weitergegeben werden.
– Wenn Sie einen Gegenstand mit gestrecktem Arm in die Höhe halten und fragen: „Welche Farbe hat dieser Gegenstand?“ dann wird diese Frage als einzige beantwortet, und zwar richtig, so oft ein/e TeilnehmerIn will.
– Andere Fragen werden von den TrainerInnen nicht beantwortet.

Sicherheitsregeln:
– Keine bekannt!

Variationen:
– Zeitlimit kann gegeben werden (20 – 40 min), Informationen darüber sollten regelmäßig gegeben werden.

Die Anleitung zum Herunterladen findest du HIER (PDF, 198 KB)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.