#dido_17 Tooltipp: Padlet – die digitale Pinnwand

Fünf Praxisbeispiele für den Einsatz in der Weiterbildung

Im letzten #dido vor der Sommerpause haben wir ein besonders praktisches Tool für euch – die digitale Pinnwand „Padlet“. Sie ist einfach zu bedienen, aber für den Seminarbetrieb praktisch wie ein Schweizer Taschenmesser.

Was ist eine digitale Pinnwand?

Die Funktion ist schnell erklärt. Ihr habt eine digitale Tafel an der Fotos, Videos, Texte und Links gepostet und kommentiert werden können. Die Pinnwand ist online verfügbar und je nach Einstellung öffentlich, privat oder nur mit Einladungslink für andere zugänglich. Mit Doppelklick können Inhalte kommentiert und Neues ergänzt werden. Probiert es gleich mal aus! Unter folgendem Link findet ihr die neuen #dido Themen für den Herbst 2017.dido Themensammlung
Kommentiert die Themen mit euren Fragen oder schlagt selbst Themen vor! Das geht ohne Anmeldung und anonym. Mit Klick auf das Bild kommt ihr direkt zur Pinnwand.

Tooltipp: Padlet

Padlet ist intuitiv bedienbar und schon als kostenlose Version sehr hilfreich. Um eine Pinnwand zu erstellen braucht ihr nur einen kostenlosen Account. Die Besucher eurer Pinnwand können direkt auf eure Pinnwand posten, ganz ohne Anmeldung und eigenen Account. Sehr sympathisch ist, dass man die Veröffentlichung der Pinnwand genau regeln kann. Ihr könnt die Inhalte auf privat stellen oder sogar mit Passwort schützen. Im Seminar versenden wir den Link zur Pinnwand per Mail. Unter folgenden Link könnt ihr einen kostenlosen Account anlegen und selbst Pinnwände erstellen:
> Link zu Padlet

So verwenden wir Padlet im Seminar – 5 Praxisbeispiele

 1. Vorstellrunde

Vorstellrunde Schon vor dem Training könnt ihr euch euren TeilnehmerInnen vorstellen. Was sind eure fachlichen Schwerpunkte, welche Projekte liegen euch besonders am Herzen? … oder auch: Wovon seid ihr Fan? Hier ein Beispiel von Michael aus dem dido-Team:
> Link zum Padelt

Ihr könnt aber natürlich nicht nur euch selbst vorstellen, sondern schon vorab eine digitale Vorstellrunde für alle TeilnehmerInnen des Seminars machen!
> Zum Beispiel so!
Wichtig ist bei dieser Variante, dass die TeilnehmerInnen auch selber am Padlet posten können. Wenn ihr rechts oben auf „Teilen“ klickt, könnt ihr die Einstellungen dafür bearbeiten!

2. Vorab Fragen sammeln

Die TeilnehmerInnen posten vorab ihre Fragen und Wünsche auf die Pinnwand. Das hilft euch bei der Planung und dem Seminarzuschnitt. Die Fragen können dann im Seminar beantwortet und ergänzt werden. Ganz nebenbei schafft ihr ein Nachschlagewerk für die Zeit nach dem Training. Ein Tipp: Ein paar Startfragen von euch helfen um die erste Hemmschwelle der TeilnehmerInnen zu überwinden. Die könnt ihr ganz einfach mit dem Link per E-Mail an die TeilnehmerInnen schicken!

 3. Leitfaden visualisieren

Ähnlich wie die Fragen könnt ihr auch den Seminarablauf vorab zeigen. Die TeilnehmerInnen können so noch vor Trainingsstart Fragen und Anregungen platzieren. Ein Beispiel ist der Seminarablauf eines aktuellen Outdoor-Events in der Planungsphase:
> Link zum Seminarablauf

 4. Gruppenarbeit

Ihr lasst die Gruppen zu einer Fragestellung recherchieren. Die TeilnehmerInnen sammeln ihre Recherche-Ergebnisse auf der digitalen Pinnwand. Das geht via App mit Tablet und Smartphone. Hat jede Gruppe ihre Ergebnisse an die Pinnwand gebracht, könnt ihr gemeinsam die Fundstücke im Plenum begutachten. Ein Vorteil dabei ist, dass sich die Beiträge nicht doppeln, da alle live sehen was schon auf die Pinnwand steht.
Übrigens, auch für die Themenrecherche und -auswahl der #dido Beiträge haben wir Padlet genutzt 🙂
> Hier der Link zur Padlet App: Android / iOS

 5. Ressourcen wie Links, Videos, Fotos bereitstellen

Webinar EquipmentWie gebt ihr Videos oder hilfreiche Webseiten an eure TeilnehmerInnen weiter? Wir nutzen dafür oft die digitale Pinnwand. Das hat einen großen Vorteil. Die Wand kann laufend aktualisiert werden, auch nach dem Training. Ein Beispiel dafür ist dieses Padlet zu gutem Webinar-Equipment. Während des Seminars wird die Pinnwand für TeilnehmerInnen freigeschalten und nach dem Seminar laufend aktualisiert:
> Link zum Webinar_Padlet

 

 

Das war der letzte #dido vor der Sommerpause 🙁
Weiter geht es am 07. September 🙂

Wir wünschen euch eine entspannte Plansch-Grill-Strand-undWasDerSommerNochSoBringt-Zeit!

Hier der Link zum vorherigen #dido: #dido_16 Videokonferenzen meistern Teil 2

Autor: Michael Ziereis

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.