Archiv des Autors: Refak TrainerIn

Über Refak TrainerIn

Refak2014

Seminardokumentation: Aus der Praxis – für die Praxis

18.06.2018 – 20.06.2018

Der Praxisbezug in allen Varianten stand im Mittelpunkt des neuen Seminars „Aus der Praxis – für die Praxis“.

Die TrainerInnen (Birgit Ivancsics und Ulli Lipp) ermunterten die TeilnehmerInnen im Seminar, die Erfahrungen ihrer TeilnehmerInnen in ihren eigenen Seminaren noch intensiver zu berücksichtigen, deren Praxisfälle zu bearbeiten und die Umsetzung in die Praxis anzuschieben. Weiterlesen

#mm: „Vergessene“ Methoden

Barfuß-Video

Ziel: Gruppenarbeitsergebnisse und viele andere Infos mit ganz einfach produzierten („barfuß“) Videos sichtbar machen.

Kurzbeschreibung:

„Barfuß“ heißt mit einfachsten Mitteln hergestellt. Der Inhalt ist aber durchaus anspruchsvoll und professionell. Das „Barfuß-Prinzip“ beim Video bedeutet: Was wir präsentieren wollen, nehmen wir als Video auf und zeigen es im Plenum. Mit den Smartphones geht das noch viel einfacher als mit den VHS-Kameras, mit denen die ersten Barfuß-Videos entstanden. Weiterlesen

Seminardokumentation: Seminare auf stürmischer See

Produktiver Umgang mit Konflikten

05.06.2018 – 07.06.2018

Auch die zweite Runde der „stürmischen See“ verlief ruhig und gelassen. Das ist kein Widerspruch. Die TrainerInnen (Irene Zavarsky und Helmut Buzzi) luden zu Beginn alle TeilnehmerInnen ein Beispiele konkret schwieriger Situationen, in Seminaren oder Teams oder zwischen ArbeitskollegInnen zu schildern.

Weiterlesen

Seminardokumentation: Tipps und Tricks für ExpertInnen

Fachexpertise vermitteln, ansprechende Lernprozesse designen

Trainerin: Margret Steixner

„Lehren heisst ein Feuer entfachen und nicht einen leeren Eimer füllen.“ (Heraklit)

Auch dieses Jahr waren FachexpertInnen und erfahrene TrainerInnen eingeladen, in diesem Workshop ihr Wissen über Methoden und lerntheoretische Hintergründe zu vertiefen.

Weiterlesen

#mm: Sammelmethoden

icon_#mmZiel
Sammeln von Ideen, offenen Fragen, wichtigen Themenfeldern, Prioritäten, Problemen, Lösungsideen, Erfahrungen, Erwartungen, Ängsten, Einwänden, Assoziationen, Feedback, Meinungen, Argumenten, usw.

Kurzbeschreibung
Die Situation des „Sammelns“ kommt fast in jedem Seminar oder Workshop vor. Grundsätzlich ermöglicht das Sammeln eine hohe Beteiligung und gute Einbindung der im Kreise der TeilnehmerInnen vorhandenen Ideen, Erfahrungen, Positionen usw.. Weiterlesen

Seminardokumentation: Lernen 4.0

Digitale Tools für die gewerkschaftliche Bildungsarbeit
Datum: 7.5. – 9.5.2018
TrainerInnen: Michael Ziereis und Rosa Nentwich-Bouchal

Beim Seminar das Ergebnis einer Live-Umfrage mittels Tortendiagramm für alle sichtbar auf die Leinwand beamen, sich sprechende Bilder für Erklärungen oder das Logo für die Lerngruppe schnell mal selbst herstellen: wer träumt nicht von den kleinen digitalen Helferleins, die unsere Seminare didaktisch und organisatorisch erleichtern?  Weiterlesen

#mm: „Vergessene“ Methoden

Zukunfts-Werkstatt

Ziele:

** Veränderungen in Gruppen erarbeiten und Umsetzung anschieben
** Lernen und Tun werden nicht auseinandergerissen

Kurzbeschreibung:
Zukunfts-Werkstätten sind Workshops mit einer festen, aber ganz einfachen Struktur:

  • Kritikphase: Was passt nicht?
  • Phantasiephase: Wie wäre es, wenn es schön wäre?
  • Realisierungsphase: Was werden wir von unseren Phantasien wie umsetzen?

Die Methode Zukunfts-Werkstatt wurde vom Zukunftsforscher Robert Jungk (1913 – 1994) entwickelt. Weiterlesen

Seminardokumentation Lehrgangscoach Basics

Lehrgangsgruppen kompetent begleiten
11.04.2018 – 13.04.2018

TrainerInnen: Florian Reiter und Nina Dirnweber

Lehrgangscoaches von Gewerkschaftsschulen begleiten eine Gruppe über zwei Jahre – eine spannende und herausfordernde Aufgabe! Weil diese Tätigkeit ganz spezifische Herausforderungen an die Lehrgangscoaches stellt, ist dieses Seminar ganz speziell nur für sie.

Weiterlesen

Solidarität lernen, „lehren“, erleben 2018

Vom gewerkschaftlichen Grundwert zur Praxis in Kursen und Seminaren

19.03.2018 – 21.03.2018

TrainerInnen: Helmut Ruß und Ulli Lipp

Was ist eigentlich Solidarität genau? Bekommen unsere TeilnehmerInnen in unseren Seminaren und Vorträgen etwas mit von diesem Grundwert der ArbeiterInnenbewegung? Diese Fragen beschäftigten unsere dreizehnköpfige Gruppe. Antworten suchten wir auf ganz unterschiedlichen Wegen. Weiterlesen

Seminardokumentation: Bildungsarbeit für Männer und Frauen?!

Grafik: Dot Brauer, https://learn.uvm.edu/blog-education/complexities-of-gender-identity

Grafik: Dot Brauer

Geschlechterdemokratie in der Bildung.
28.02.2018 – 02.03.2018
Trainer_innen: Surur Abdul-Hussain und Heinz Baumann

Erwachsenenbildung ist Menschenbildung. Gemeint ist damit die Möglichkeit der persönlichen Entwicklung und Entfaltung, zu Empowerment und selbstbestimmtem Leben, und zwar unabhängig von der individuellen Geschlechtsidentität und dem gelebten Gender.

Weiterlesen