2016 naht in Riesenschritten…

…das REFAK Programm 2016 ist schon da!

REFAK_Cover2016Neben bewährten Angeboten wie der Toolbox Gewerkschaftliche Bildungsarbeit oder dem Spezialseminar Tipps und Tricks für ExpertInnen gibt es wieder einige neue Seminare – hier stellen wir sie kurz vor!

Emotionen vor den Vorhang
Wie Gefühle dabei helfen, Konflikte zu lösen und Sachthemen zu vermitteln
Zur Entwicklung von Handlungskompetenz braucht es Gefühle. Um etwas tun zu können, muss man nicht nur wissen, wie etwas getan werden könnte, sondern auch, wie man sich dabei fühlt. TrainerInnen scheuen oft vor der Gefühlsebene zurück – aus Angst, Grenzen zu überschreiten, schwierige Prozesse auszulösen oder als unprofessionell zu gelten…
Mehr Info und Anmeldung

Solidarität lernen, lehren, erleben
Von der Idee zur Praxis
Solidarität ist der Grundwert der Gewerkschaftsarbeit. Allerdings werden wir nicht als solidarisch handelnde, denkende und fühlende Menschen geboren, sondern wir lernen Solidarität…
Mehr Info und Anmeldung

Herausforderung Bildungshintergründe
Lernen in heterogenen Gruppen ermöglichen und gestalten
Im Rahmen gewerkschaftlicher Erwachsenenbildung arbeiten wir mit Gruppen, deren TeilnehmerInnen sehr unterschiedliche Bildungshintergründe haben. Neben dem formalen Bildungsabschluss zählen dazu unterschiedliche Lernerfahrungen, die bei Weiterbildungsmaßnahmen, aber auch im Alltag der Arbeit, in der Freizeit, beim Ehrenamt oder bei der Mediennutzung gemacht werden. Als TrainerIn/ReferentIn stehen wir vor der Herausforderung, die Trainingsinhalte so zu vermitteln, dass die TeilnehmerInnen an ihren Vorerfahrungen anknüpfen können…
Mehr Info und Anmeldung

Wie war das Seminar?
Seminare ansprechend und nachvollziehbar dokumentieren
„Können wir die Folien nach dem Seminar bekommen?“, „Gibt es ein Flipchart-Protokoll?“ Diese und ähnliche Fragen kennt eigentlich jede/r TrainerIn. Soll die Dokumentation über ein Verfügbarmachen der im Workshop genutzten Materialien hinausgehen, kreativ sein und auch im Nachhinein noch Lernprozesse ermöglichen, sollte genauer überlegt werden…
Mehr Info und Anmeldung

Trilogie
Die Trilogie besteht aus drei jeweils eintägigen Seminaren, die direkt nacheinander stattfinden. Es kann also jeder Teil einzeln, alle drei, drei von zwei… besucht werden! 🙂

Trilogie I: Das „Dreamteam“ – Frontalvortrag und Aktivierungsinseln
Vom Passiv-Zuhören zum Aktiv-Mitmachen
Mehr Info und Anmeldung

Trilogie II: Handy und Co, ja bitte!
Smartphone und Tablet in Schulungen nutzen
Mehr Info und Anmeldung

Trilogie III: Lernchecks
Lerninhalte angekommen?
Mehr Info und Anmeldung

Mehr Infos zum gesamten REFAK-Programm 2016 findest du HIER!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.